Datenschutzerklärung

Die vorliegenden Datenschutz-Richtlinien gelten für Daten von Kandidaten, Kunden, Geschäftspartnern und sämtlichen anderen Personen, über die da professionals ag Informationen speichert. Als «Daten» gelten Personendaten, die wir erfassen, nutzen und speichern. Vertraulichkeit war und ist für uns stets von grösster Bedeutung.

In den vorliegenden Richtlinien beziehen sich «wir», «uns» und «unser» auf da professionals ag, ein in der Schweiz unter der Nummer CHE-105.867.343 eingetragenes Unternehmen mit Sitz an der Florastrasse 49, 8008 Zürich, Schweiz, und «Sie» bezieht sich auf die natürliche Person, mit der die Daten in Verbindung stehen.

Daten, die wir erfassen

  • Ihren Namen
  • Ihre Kontaktdaten, wie Adresse, E-Mail-Adresse und Telefonnummer
  • Ihre Daten, die Sie uns in Bezug auf Ihre oder unsere Personal-/Stellensuchen und Suchaufträge zur Verfügung stellen wie etwa Ihren CV und berufliche Qualifikationen
  • Ihre Korrespondenz mit uns per Telefon, E-Mail oder auf sonstige Weise

Wege, auf denen wir Daten über Sie erfassen

  • Bereitstellung von Daten durch Sie oder Dritte zur Ausführung eines Suchauftrags
  • Ihre Nutzung der Formulare auf unserer Website
  • Ihre Nutzung der Formulare auf unseren Profilen bei externen Geschäftsnetzwerken, wie LinkedIn, XING, HSG Alumni usw.

Zwecke, zu denen wir erfasste Daten nutzen

  • Bereitstellung von Informationen über unsere Dienstleistungen, soweit Sie der Nutzung Ihrer Daten für solche Zwecke nicht widersprochen haben
  • Benachrichtigung über Suchaufträge, bei denen Ihr Profil in Frage kommt
  • Erfüllung unserer Pflichten aus Vereinbarungen zwischen Ihnen und uns
  • Kommunikation mit Ihnen
  • Bewirtschaftung unserer Website einschliesslich Fehlerbehebung, Datenanalyse, Nachforschungen, statistische- und Umfragezwecke
  • Erfüllung von gesetzlichen und regulatorischen Verpflichtungen
  • Gewährleistung der Sicherheit und Überprüfung Ihrer Identität

Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Die Nutzung Ihrer Personendaten ist in erster Linie erforderlich:

  • Erfüllung von Verträgen, an denen Sie beteiligt sind oder sein können, und die Wahrung Ihrer Interessen vor dem Abschluss dieser Verträge
  • Verfolgung berechtigter Interessen
  • Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung, der wir unterliegen

In Bezug auf die Verarbeitung besonderer Kategorien von Personendaten holen wir generell Ihre ausdrückliche Einwilligung ein, sofern wir nicht aufgrund einer gesetzlichen Anforderung zur Verarbeitung dieser Daten verpflichtet sind.

Berechtigte Interessen

In Fällen, in denen unsere Datennutzung auf den beschriebenen Gründen berechtigter Interessen basiert, umfassen diese:

  • Angebot und Weiterentwicklung unserer Angebote, Dienstleistungen und Websites und weiteren Plattformen, auf welchen wir präsent sind; und
  • Zwecke unserer eigenen Marketing- und Nachforschungstätigkeiten

Offenlegung Ihrer Daten

Soweit in dieser Datenschutzerklärung nicht explizit anderweitig festgehalten, werden wir Ihre Personendaten zu keinem Zeitpunkt an Dritte verkaufen, zur Verfügung stellen oder vermieten, sofern uns nicht Ihre diesbezügliche Einwilligung vorliegt oder wir aufgrund von gesetzlichen Bestimmungen dazu verpflichtet sind.

Die Personendaten, die Sie uns bereitstellen, können gegenüber Drittunternehmen, Auftragnehmern, Dienstleistern oder verbundenen Unternehmen offengelegt werden, wenn dies erforderlich ist, um Ihnen unsere Dienstleistungen bereitzustellen, um Ihre Anfragen zu beantworten oder zu den in den vorliegenden Richtlinien beschriebenen Zwecken.

Wir können Ihre Personendaten auch gegenüber den folgenden Stellen oder Organisationen offenlegen:

  • Strafverfolgungsbehörden oder anderen Behörden oder Dritten, wenn wir aufgrund von gesetzlichen Bestimmungen dazu verpflichtet sind
  • anderen Unternehmenseinheiten, falls geplant ist, dass unsere Gesellschaft mit diesen fusioniert oder von diesen übernommen wird
  • einer anderen Unternehmenseinheit oder wenn unsere Gesellschaft einer Umstrukturierung mit dieser Unternehmenseinheit unterzogen wird

Übertragung Ihrer Daten in Regionen ausserhalb der EU

Zum jetzigen Zeitpunkt werden alle unsere Daten in der Schweiz und in der EU gespeichert. Dennoch können Ihre Personendaten zu einem Zielort ausserhalb der EU übertragen und dort gespeichert werden, und sie können auch von ausserhalb der EU tätigen Mitarbeitern verarbeitet werden, die für uns oder für einen unserer Dienstleister arbeiten.

Wenn wir oder von uns autorisierte Dritte Ihre Daten in eine Region ausserhalb der EU übertragen, legen wir den Empfängern dieser Daten Verpflichtungen zum Schutz Ihrer Daten entsprechend dem in der EU erforderlichen Standard auf, oder wir verlangen von dem Empfänger die Erfüllung internationaler Rahmenbedingungen zur Gewährleistung eines sicheren Datenaustausches. Im Falle von Übertragungen durch uns können wir Ihre Daten auch weiterverwenden:

  • wenn die Übertragung in ein Land erfolgt, das nach Ansicht der Europäischen Kommission einen geeigneten Schutz Ihrer Daten bereitstellt oder
  • wenn Sie in die Übertragung eingewilligt haben

Ihre Rechte
Sie sind jederzeit dazu berechtigt:

  • Zugang zu oder eine Kopie von Personendaten, die wir über Sie speichern, anzufordern
  • Ihre Personendaten zu berichtigen, wenn Sie der Ansicht sind, dass die von uns gespeicherten Daten falsch sind
  • das Löschen Ihrer Personendaten anzufordern, wenn Sie der Ansicht sind, dass wir nicht zu deren Speicherung berechtigt sind
  • Ihre Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer Personendaten zu widerrufen (insoweit, als diese Verarbeitung auf einer zuvor erhaltenen Einwilligung basiert)
  • das Senden oder Einstellen von Marketingmitteilungen, wie weiter unten im Marketingabschnitt beschrieben, anzufordern
  • die Verarbeitung Ihrer Personendaten zu beschränken
  • der Verarbeitung Ihrer Personendaten unter bestimmten Umständen zu widersprechen
  • nicht Gegenstand einer auf einer automatisierten Verarbeitung basierten Entscheidung zu sein und die Einrichtung von Schutzvorkehrungen anzufordern, wenn basierend auf Ihren Personendaten ein Profil von Ihnen erstellt wird

Jede Anforderung von Ihnen in Bezug auf den Zugang zu oder eine Kopie von Ihren Personendaten muss in Schriftform an info@da-professionals.ch erfolgen, und wir bemühen uns, innerhalb eines angemessenen Zeitraums und in jedem Fall innerhalb von einem Monat, in Übereinstimmung mit den Datenschutzvorschriften zu antworten. Wir erfüllen unsere gesetzlichen Verpflichtungen in Bezug auf Ihre Rechte als betroffene Person.

Wir versuchen sicherzustellen, dass die Daten, die wir über Sie speichern, jederzeit richtig sind. Um uns dabei zu unterstützen, die Aktualität Ihrer Daten sicherzustellen, teilen Sie uns allfällige Änderungen bei Ihren Personendaten bitte per E-Mail an info@da-professionals.ch mit.

Marketing

Wenn Sie zu unseren Kunden gehören oder auf sonstige Weise eingewilligt haben, für Personal-/ Stellensuchen oder Newsletter kontaktiert zu werden, können wir Ihre Personendaten nutzen, um Ihnen Informationen über da professionals ag und deren Suchaufträge zu senden. Sie können entsprechende Mitteilungen jederzeit abbestellen. Einzelheiten zum Abbestellen sind in jeder unserer elektronischen Nachricht enthalten, die wir Ihnen senden.

Sie haben auch jederzeit die Möglichkeit, Mitteilungen von unserer Firma generell abzubestellen und den weiteren Versand entsprechender E-Mails oder anderer Kommunikation zu deaktivieren. Senden Sie hierzu bitte eine E-Mail an info@da-professionals.ch.
Ihre entsprechende Nachricht wird so rasch wie möglich bearbeitet.

Dauer der Speicherung Ihrer Daten

Wir speichern die über Sie erfassten Daten nur so lange, wie es zu den angegebenen Zwecken erforderlich ist und um gesetzliche Verpflichtungen, denen wir unterliegen, zu erfüllen.

In dem Fall, dass wir Ihnen direkte Mitteilungen senden dürfen, behalten wir Ihre zu diesem Zweck erforderlichen Kontaktdaten so lange, bis Sie keine Mitteilungen mehr wünschen. Wenn Sie den Erhalt unserer Anfragen abbestellen, behalten wir lediglich Ihre Meldung, nicht kontaktiert zu werden.

Sicherheit

Wir sind dem Anspruch verpflichtet, die Sicherheit Ihrer Daten zu gewährleisten. Um einen unbefugten Zugang oder eine unbefugte Offenlegung zu verhindern, haben wir geeignete physische, elektronische und verwaltungstechnische Abläufe eingerichtet, um die von uns online erfassten Daten zu schützen und zu sichern.

Links zu anderen Websites

Unsere Website enthält möglicherweise Links zu anderen Websites, unter anderem über unsere Schaltflächen für soziale Medien. Wir versuchen, nur Links zu Websites bereitzustellen, die unsere hohen Standards hinsichtlich Datenschutz teilen, aber wir sind nicht für die Inhalte, die Sicherheit oder die von anderen Websites angewendeten Datenschutzpraktiken verantwortlich. Ein Link stellt keine Befürwortung der jeweiligen Website dar. Nachdem Sie einem Link von unserer Website zu einer anderen Website folgen, unterliegen Sie den Bedingungen der anderen Website, unter anderem deren Richtlinien und Praktiken für den Internetdatenschutz. Überprüfen Sie diese bitte, bevor Sie Daten zu diesen Websites senden.

Bestimmte Funktionen unserer Website unterstützen soziale Netzwerke. Bei der Nutzung dieser Funktionen sollten Sie sicherstellen, dass Sie keine Personendaten senden, von denen Sie nicht möchten, dass sie von anderen Nutzern gesendet, erfasst oder genutzt werden, wie Profilangaben oder Ihre E-Mail-Adresse.

Beschwerden

Wir nehmen Fragen, Kommentare und Anfragen in Bezug auf die vorliegende Richtlinie gerne entgegen. Richten Sie diese bitte an die E-Mail-Adresse info@da-professionals.ch.

Jede betroffene Person hat überdies das Recht, ihre Ansprüche gerichtlich durchzusetzen oder bei der zuständigen Datenschutzbehörde eine Beschwerde einzureichen. Die zuständige Datenschutzbehörde der Schweiz ist der Eidgenössische Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragte (http://www.edoeb.admin.ch).

Nutzung von Cookies

Ein Cookie ist eine Datei, die an Ihren Computer gesendet bzw. vom verwendeten Webbrowser automatisch auf Ihrem Computer oder mobilen Gerät gespeichert wird, wenn Sie unsere Website besuchen

Wir nutzen Cookies zur Protokollierung des Datenverkehrs, um festzustellen, welche Seiten wie häufig aufgerufen werden und permanente Cookies für die Speicherung von Nutzereinstellung bezüglich Sprache. Dadurch können wir Daten über den Webseitendatenverkehr analysieren, unsere Website verbessern und an die Kundenanforderungen anpassen. Wir nutzen die Daten zum Datenverkehr nur zu statistischen Analysezwecken, und anschliessend werden die Daten vom System entfernt.

Ein Cookie ermöglicht in keiner Weise den Zugang zu Ihrem Computer oder zu anderen Daten über Sie, ausser denen, zu deren Bereitstellung Sie eingewilligt haben.

Sie können Cookies annehmen oder ablehnen. Die meisten Webbrowser nehmen Cookies automatisch an, aber Sie können Ihre Browsereinstellungen normalerweise ändern, um Cookies gegebenenfalls abzulehnen. Dies kann dazu führen, dass Sie die Website nicht voll nutzen können.

Änderungen an der vorliegenden Richtlinie

Änderungen, die wir in Zukunft an der vorliegenden Richtlinie vornehmen, werden auf dieser Seite eingestellt und Ihnen gegebenenfalls per E-Mail mitgeteilt. Besuchen Sie diese Seite bitte in regelmässigen Abständen, um über Aktualisierungen oder Änderungen unserer Richtlinien auf dem Laufenden zu bleiben.